Unternehmen und AGB

https://www.compos.ch/ueber_uns.htm

 

Unser Credo: "Nur ein zufriedener Kunde, ist ein guter Kunde!"  - Wir streben deshalb eine optimale Kundenzufriedenheit an.
 
Sind Sie mit dem Supporter / Ausbilder zufrieden, sagen Sie es bitte anderen!
Sind Sie mit dem Supporter / Ausbilder unzufrieden, so sagen Sie es bitte ihm persönlich!
AGB   
Sofern keine offensichtlichen Erkenntnisse dagegen sprechen, geht CompOs (****) davon aus, dass angetroffene, beim Kunden installierte Hardware und Software, rechtmässig erworben, bzw.  lizenziert
wurde(n).
Muss eine Workstation (PC) neu aufgesetzt, installiert, konfiguriert oder assembliert, sowie externe Hard-
ware zusätzlich eingerichtet werden, geht CompOs davon aus, dass alle dazugehörigen Datenblätter, Daten
träger und Dokumente des und beim Kunden vorhanden sind. (Sorgfaltspflicht des Kunden).
Als Reaktionszeit gilt sofern nichts anderes vereinbart wurde, der jeweils zeitlich nächstmögliche Termin von CompOs. First come,
first serve. 
Zudem geht Compos, diesbezüglich davon aus, dass der Auftraggeber seine Eigenverantwortung bezüglich des Sicherns (BackUp) seiner  Daten wahrnimmt, CompOs haftet nicht für vom Kunden unterlassenes Handeln in welcher Form auch immer, diesbezüglich.
 
Sollte CompOs,  um dem Auftrag gerecht zu werden, die Supportkollektion übersteigend, Tools eines Drittanbieters anwenden, bespricht sich CompOs vorher mit dem Kunden und weist ihn auf allfällige dem Gesetzgeber und der Eigenverantwortung entsprechenden Richt - linien hin. 
CompOs behandelt sämtliche im Rahmen der Auftragserfüllung bekannt gewordenen oder zugänglichen Kundendaten streng vertraulich, sofern nicht die Erfüllung des Auftrags explizit oder implizit einen Informationsaustausch mit Dritten erfordert. Die Mitarbeiter von CompOs sind vertraglich zur Geheimhaltung der ihnen zugänglichen Kundendaten verpflichtet. Vorbehalten bleibt die Herausgabe von Kundendaten aufgrund gesetzlicher Verpflichtung oder rechtmässiger behördlicher Anordnung.
Sollte der Auftraggeber/Kunde von sich aus den Auftrag/Kontrakt brechen, oder sich an einen Drittsupport wenden, ist CompOs jeglicher Verpflichtungen enthoben. Allfällige noch  offene Beträge zu Gunsten CompOs sind dann sofort geschuldet.
Transporte
CompOs ist kein Transporter von Kundenservern etc. solche Dienstleistungen sind an Drittfirmen zu delegieren. Auf mannigfachen
 Wunsch (und Risikohaftung der Auftraggeber) haben wir jedoch folgendes eingeführt. Wir transportieren regelmässig Reparatur- 
 und/oder Neugeräte/Entsorgungsgeräte wie Computer, Laptops, Printer und verwandtes.
Bezahlung / Fakturierung / Quittung    
Es gilt: "Arbeit gegen Geld", das heisst Cash*  /  Rechnungen werden nur in Ausnahmefällen nach spezieller Absprache erstellt, es wird dabei ein ein Kleinfakturen - Zuschlag von Fr. 35.- erhoben, Zahlungfrist * 07 Tage, ab Ausstellungsdatum.
Ansonsten werden Quittungen abgegeben. Vorangegangene Abklärungen und Telefon - gespräche werden miteinbezogen. 
CompOs bemüht sich vereinbarte Termine möglichst einzuhalten, behält sich aber ohne die Angabe von Gründen das Recht vor, diese jederzeit, verschieben zu können. 
Teilnichtigkeit (in Bearbeitung)                                                                 Gerichtsstand ist Basel
untenstehend   -   Nachtrag nach 21. Mai 2006  - und dem , Gesamtkontext zugehörig
Nachtrag -  Allgemeine Geschäftsbedingungen von CompOs

        CompOs ist Mitglied des Gewerbeverbandes, Zugehörigkeit kann bescheinigt werden ! 

1.  Geltungsbereich

Der Kunde anerkennt die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CompOs. Alle Geschäftsaktivitäten derselbigen unterliegen vollumfänglich diesen Bedingungen, sofern ihnen nicht eine anderslautende schriftliche Vereinbarung entgegensteht. 

2.  Auftragserteilung

Die Auftragserteilung kann mündlich oder schriftlich erfolgen. Ein Auftrag gilt insbesondere in folgenden Fällen als erteilt:

·          beim Vorliegen einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch, welche  vom Kunden zur Kenntnis genommen worden ist.

·          beim Vorliegen einer Offerte, wenn im stillschweigenden Einverständnis und im offenkundigen Wissen des Kunden mit der Realisierung   begonnen hat.

·          beim Vorliegen einer direkt-mündlichen, mündlich-telefonischen oder schriftlichen Terminvereinbarung.

·       beim Vorliegen einer nicht zum Kerngeschäft gehörenden Abwicklung bedarf es der qualifizierten, schriftlichen Formvereinbarung.

·       Es gilt, bei Auftragserfassung, deutsche Sprache, es wird davon ausgegangen, dass der Auftraggeber Deutsch sprechen kann und versteht.

2a Kunden mit denen wir seit Geschäftsgründung in Kontakt standen oder stehen, erhalten von uns unregelmässig unseren Newsletter. Derselbige kann bei uns abbestellt werden.

 

3.  Erledigung / Annullierung von Aufträgen

CompOs kann die Annahme von Aufträgen ohne Angabe von Gründen ablehnen. Auch kann CompOs die Ausführung eines Auftrages unterbrechen, kürzen  oder vorzeitig beenden, wenn der Kunden die Auftragserfüllung erschwert oder verunmöglicht, oder wenn der Kunde in Zahlungsverzug steht.

Wenn der Kunde gem. Punkt 2 erteilte Aufträge annulliert, werden in jedem Fall alle bisher erbrachten Leistungen und Lieferungen zur Zahlung fällig.

Bei der Annullierung von gem. Punkt 2 erteilten Aufträge werden ferner alle Leistungen zur Zahlung fällig, für welche bereits ein Termin oder ein in Tagen oder Wochen definierter Ausführungstermin bestand. Dabei ist CompOs  berechtigt, 80 % der voraussichtlich anfallenden Leistungen zu verrechnen, sofern die Annullierung weniger als 24 Stunden vorher erfolgt. Bei einer Annullierung bis 2 - 3  Tage vorher fallen 50% zur Zahlung an. Annullierungen, welche 5 Tage und mehr vorher erfolgen, werden ohne Kostenfolge anerkannt.

CompOs bemüht sich, vereinbarte Termine zur Verrichtung von Arbeitsleistungen wie z. B. Installationen, Reparaturen, Troubleshooting, sowie all damit Zusammenhängendes etc. einzuhalten., behält sich aber das Recht vor, diese jederzeit und ohne Angabe von Gründen verschieben zu können. Kunden mit Wartungsverträgen werden mit Vorrang bedient.

 

4.  Warenbestellungen und Liefertermine

Waren, welche CompOs im Auftrag oder im Wissen für einen Kunden bestellt müssen in jedem Fall entgegengenommen und bezahlt werden.

Ob eine Bestellung annulliert oder abgeändert werden kann, hängt von der bestellten Ware selbst und vom Goodwill des Lieferanten ab. Sieht sich CompOs ausserstande die Bestellung abzuändern oder rückgängig zu machen, so besteht Abnahmepflicht. CompOs kann jedoch anstelle der Abnahmepflicht eine Entschädigung in Höhe von 30 % des Kaufpreises für Umtriebe, Lagerhaltung und entgangenem Gewinn anbieten, ist jedoch nicht dazu verpflichtet.

CompOs ist bemüht, den genannten Liefertermin gegenüber dem Kunden einzuhalten. Eventuelle Lieferbeschränkungen, welche CompOs selbst gegenüber ihren Lieferanten eingehen muss, gehen auf den Kunden bzw. den Abnehmer der Ware über.  

5.  Haftung

CompOs führt sämtliche Analysen, Arbeiten und Beratungen mit der grösstmöglichen Sorgfalt, in der nötigen Qualität und speditiv durch. Für das Ergebnis ihrer Tätigkeit kann CompOs jedoch keinerlei Haftung übernehmen. Schadenersatzansprüche jedwelcher Art werden ausdrücklich wegbedungen, dies gilt namentlich auch für Schäden an aufgezeichneten Daten, Datenverlusten, Störungen oder Betriebsausfall im Zusammenhang mit der gelieferten Ware bzw. durch eine Service- oder sonstige Leistung von CompOs, entgangene Umsätze oder Gewinne, Ersatzansprüche Dritter u. dgl..  Auch bei der Anwendung von gelieferten Waren handelt der Empfänger in eigener Verantwortung. Schadenersatzansprüche jedwelcher Art werden auch hier ausdrücklich wegbedungen.

Für die ordentliche Sicherstellung der Daten trägt in jedem Fall der Kunde selber die Verantwortung. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn ein Datenträger oder eine komplette Anlage zur Reparatur oder dergleichen der CompOs übergeben wird. 

6.  Programmlizenzen

Die Beschaffung und der Nachweis von Lizenzrechten für alle installierte Programme ist alleinige Sache des Kunden. CompOs übernimmt nach Möglichkeit die Lieferung der Software, nicht aber die Verantwortung für fehlende Lizenzen. 

7.  Garantie

Wenn nicht anders vereinbart wurde, gelten bei Warenlieferungen die Garantiebedingungen der jeweiligen **Hersteller. Diese sind auch direkt verantwortlich für die Erbringung der Garantieleistungen. Occasions-Geräte und Ausstellungsmodelle haben, wenn nichts anderes vereinbart wurde ein Garantie von 30 Tagen. [ Ab 2013  -                Garantie ist aber nicht Gewährleistung**   http://www.inside-channels.ch/articles/31163 ]                                       

CompOs ist bei der Abwicklung von Garantiefällen behilflich. Wünscht der Kunde weitergehende Leistungen als der Hersteller garantiert oder anbietet, kann CompOs nach Möglichkeit diese Leistungen gegen Verrechnung erbringen.  

8.  Leistungen, Preise, Lieferung

Bei Dienstleistungen  haftet CompOs nur für die übliche Sorgfalt, nicht jedoch für den Erfolg. Alle Preise, verstehen sich (ausser Schulung oder ausser anderweitig abgesprochen) inkl., ab unserem Geschäfts -domizil. Versandkosten wie Verpackung, Porto, Fracht, etc. werden separat in Rechnung gestellt. 

9.  Rücknahmen, Umtausch

Ohne spezielle Vereinbarung besteht für gelieferte Ware kein Rückgabe- / Umtauschrecht. Ausnahme: Fehllieferung durch CompOs verursacht.

10.  Beanstandungen

Der Auftrag gilt als gehörig erfüllt, falls der Kunde nicht innert 5 Tagen seit Erbringung der Leistung diese schriftlich (postalisch) bei CompOs beanstandet. De-Mail und ähnliche Devirate, wie SMS usw. lehnen wir ab.  

11.  Zahlung, Zahlungsverzug

Wurde keine andere Vereinbarung getroffen, so sind Waren und Leistungen grundsätzlich bar bei Lieferung oder Ausführung zu bezahlen.
Wurde eine Rechnung vereinbart, muss die Zahlung spätestens innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist und ohne Abzug bei CompOs eingetroffen sein. 

Bei Zahlungsverzug wird ein Verzugszins von 5 % p.a. erhoben. Zudem wird jeglicher zusätzlicher Inkassoaufwand voll gefordert.

12.  Gerichtsstand

Ist Basel und/oder Arlesheim,  es gilt schweizerisches Recht. Korrespondenz- und Verhandlungssprache ist Deutsch.

Basel, 21. Mai. 2006

                                                          
Diese AGB kann jederzeit angepasst werden, es gilt jeweils ausschliesslich die bei Vertragsabschluss vermerkte Version unter :  http://www.compos.ch

Disclaimer

Inhalt des Onlineangebots

Der Autor (nachfolgend CompOs) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Grundsätzlich ist es erlaubt, Links auf die Startseite dieses Webangebots zu setzen. Vom Benutzen dieser Seite in einem Frameset eines anderen Webangebots sollte abgesehen werden. Weiterhin darf ein Link zu diesem Webangebot nicht auf zivil- oder strafrechtlich bedenklichen Seiten stehen.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (”Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von CompOs liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ( CompOs ) ist bestrebt in allen Veröffentlichungen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, 
Video-Sequenzen und Texte zu beachten, von im selbsterstellte oder von ihm gegen Entgelt in Auftrag gegebene, sowie gegen Auftrag erhaltene, Bilder, Grafiken, Tondokumente, Video-Abläufe und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videoprogramme und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Webangebotes genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Waren- und Markenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Auflagen des jeweils gültigen Kennzeichenrechtes , sowie den Besitzrechten der jeweils vermerkten Eigentümer. Allein auf Grund der lediglichen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenrechte nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Kopierrecht ( © ) für veröffentlichte, von CompOs selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor (CompOs) der Seiten. Eine Multiplizierung oder Verwendung solcher Graphiken, Sounddokumente, Videoabläufe und Texte in an - deren digitalen/elektronischen  oder gedruckten Veröffentlichungen ist ohne ausdrückliche Bewilligung des Autors ( CompOs) nicht erlaubt.

Datenschutz

Innerhalb des Internetangebots besteht die Möglichkeit, Kontakt mit dem Autor aufzunehmen. Die An- und Eingabe persönlicher und / oder geschäftlicher Daten wie z.B. (E-Mail Adressen, Namen, Anschriften usw.) erfolgt seitens des Nutzers ausschliesslich auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der im Umfang des Impressums oder analoger Angaben wie veröffentlichter Kontaktdaten von Postanschriften, Telefon und Fax-Nummern wie auch E-Mail Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht explizit angeforderten Informationen ist untersagt.    Rechtliche Schritte gegen Versender solcher sogenannter Spam-Mails etc. , bei Zuwiderhandlung gegen dieses Verbot,  behält sich der Autor vor.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsauschluss ist als Teil des Webangebotes zu betrachten, vom dem uns auf diese Seite verwiesen wurde. Sollten einzelne Teile oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses wegen der aktuellen Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig wirksam sein, dann bleiben alle übrigen Teile des Dokuments  in Ihrem Inhalt sowie Iher Gültigkeit davon unberührt.  

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt !

Sollte der Inhalt oder Die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Verordnungen verletzen , so bitten wir um eine entsprechende Mitteilung ohne Kostennote. Wir versichern an dieser Stelle, dass wir geltend gemachte Rechte unverzüglich prü- fen werden und die zu Recht reklamierten Passagen sofort entfernen werden , ohne dass von Ihrer Seite der Bezug eines Rechtsbeistan- des erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir, wegen Verletzung der Scha - denminderungspflicht, vollumfänglich zurückweisen.

allfälliger Gerichtsstand

Ist Basel und/oder Arlesheim,  es gilt schweizerisches Recht. Korrespondenz- und Verhandlungssprache ist Deutsch.

 

Partnerseite -  schauen Sie dort  J   

Bitte schauen Sie später noch einmal vorbei.  

Danke Ihre CompOs.  

[ Home ]